Verkaufsoffene Sonntage
Städte
Kategorien
Information

Alle Angaben auf verkaufsoffener-sonntag.at sind ohne Gewähr! Für die Richtigkeit der Angaben wie: Adressen, Öffnungszeiten oder auch die Termine zur Sonntagsöffnung können wir keine Gewähr übernehmen. Im Zweifel ist immer die Kontaktaufnahme mit der jeweiligen Stadt, der Gemeinde oder dem Geschäft zu empfehlen.

Aktuelle News

Verkaufsoffener Sonntag in Linz - Einkaufen am Sonntag in Linz

Nach einem langen Arbeitstag noch schnell die Einkäufe zu erledigen, fällt manchen Menschen eher schwer. Sie nutzen dafür lieber den Samstag, wenn sie dafür Ruhe haben. Doch schnell kann es passieren, dass genau bei diesem Einkauf wichtige Dinge vergessen werden. Hier wäre es sehr praktisch, wenn man auch am Sonntag einkaufen gehen könnte.

Verkaufsoffene Sonntage in Klagenfurt sind selten und beziehen sich dann meist eher auf Bekleidungsläden in der Fußgängerzone. Doch tatsächlich kommt man auch am Sonntag an Lebensmittel. Die Lösung heißt hier Einkaufen am Sonntag in Klagenfurt am Bahnhof. Dies ist der wohl einzige Ort, der auch am Sonntag geöffnete Geschäfte bietet.

Grundsätzlich ist der Verkauf so eine Sache, denn eigentlich dürfen die Läden am Bahnhof auch nur Dinge verkaufen, die als Reiseproviant geeignet sind. Somit gehören hier Haushaltsprodukte, Klopapier und solche Dinge eigentlich nicht dazu. Es kann somit durchaus sein, dass man am Sonntag zum Einkaufen geht und die Regale mit Waschmittel oder Klopapier versperrt sind.

Lebensmittel am Sonntag kaufen

Der Billa am Hauptbahnhof bietet Kunden Getränke, Speisen, Hygieneartikel und vieles mehr, damit man auch am Sonntag auf nichts verzichten muss. Eigentlich dient der Laden den Reisenden, um sich mit Proviant zu versorgen, doch auch die Einwohner Klagenfurts nehmen dieses Angebot gerne wahr und erledigen am Sonntag ihren Einkauf dort.

Wahlweise bleiben immer noch Tankstellen zur Verfügung, die meist ein ausgewähltes Sortiment an Tiefkühlwaren, Getränken und Hygieneartikeln bieten. Zwar teuer, aber immerhin noch eine Möglichkeit, wenn man wirklich etwas ganz dringend am Sonntag benötigt.

Geht es nur um Lebensmittel, stehen in Klagenfurt aber auch noch viele Restaurants zur Verfügung, in denen man sich ein leckeres Essen gönnen kann. Verhungern muss somit niemand.

Wie in ganz Österreich gilt das Öffnungszeitengesetz und an dieses müssen sich Ladeninhaber auch halten. Deshalb bieten alle anderen Läden diesen verkaufsoffenen Sonntag in Klagenfurt nicht an. Zumindest was die Lebensmittelläden betrifft.

Bäcker für das Sonntagsbrötchen

Auf sein Sonntagsbrötchen muss in Klagenfurt niemand verzichten, denn es gibt einige Bäcker, die schon früh am Morgen ihre Türen öffnen und zum Teil bis zum späten Nachmittag geöffnet haben. Somit ist das Frühstück gesichert und auf den Kuchen am Nachmittag muss niemand verzichten. Es ist sogar möglich, sich einfach sein Frühstück oder den Kaffee und Kuchen in der Bäckerei zu bestellen und gleich dort zu verzehren.

Hier sind zu nennen die Bäckerei Taumberger in der Bahnhofstraße oder die Bäckerei Weissensteiner in der Kohldorfer Straße, sowie die Jakits Bäckerei in der Ebentaler Straße. Dies sind nur ein paar Beispiele, denn es gibt deutlich mehr Bäckereien, die das Einkaufen am Sonntag in Klagenfurt ermöglichen.

Souvenirs und Allerlei

Die Andenken dürfen bei den Reisenden nicht zu kurz kommen und meist fällt es einem kurz vor der Abreise ein. Wenn das auch noch ein Sonntag ist, hat man durchaus ein Problem, denn die Souvenirläden und -stände in der Stadt haben dann geschlossen. Doch auch hier ist der Bahnhof eine gute Anlaufstelle und während man auf seinen Zug wartet, kann man noch das ein oder andere Souvenir ergattern. Lediglich etwas mehr Geld sollte man dafür einplanen, denn das Einkaufen am Bahnhof ist bekanntlich auch ein wenig teurer. Die bessere Wahl wäre es hier natürlich, die Andenken bereits während des Urlaubs in einem der vielen Souvenirläden zu kaufen.

Shoppen in Klagenfurt

Verkaufsoffene Sonntage in Klagenfurt kann man über das Internet erfragen. Diese werden meist nicht für das ganze Jahr geplant und finden oft auch spontan statt. Wenn sie sind, ist aber meist viel los, denn die Einwohner wie Touristen kommen gerne, um einfach einmal in aller Entspanntheit am Sonntag durch die Läden zu bummeln. Wenn das Wetter dann noch schön ist, ist die Stadt gut gefüllt mit kauf- und schaulustigen Menschen.

Generell beliebt sind die City Arkaden Klagenfurt sowie das Südpark Shopping Center, welche eine gute Alternative bei schlechtem Wetter darstellen. Die Einkaufszentren bieten diverse Läden und Boutiquen mit Bekleidung, Schuhen, Schmuck, Accessoires und Kosmetik und vertreiben den Besuchern die Zeit. Während des Einkaufs kann man natürlich auch verschiedenen Cafes oder Imbissständen Halt machen und sich stärken.

Auch in den Klagenfurt Outlets lohnt sich ein Besuch und sparen kann man hier eine ganze Menge. Markenmode, wohin man schaut und das zu äußerst attraktiven Preisen. Wenn es nicht stört, dass er B-Ware trägt oder die Mode der letzten Saison, der kann hier richtig tolle Schnäppchen machen.

Natürlich kommt man auch bei den Sightseeing-Touren an verschiedenen Läden vorbei, an denen die Urlauber nur zu gerne Halt machen, um sich ein wenig umzusehen. Es dürfte somit schwierig sein, Klagenfurt mit leeren Händen zu verlassen.

verkaufsoffener-sonntag.at

Für viele Besucher oder Besucherin ist es oft eine Überraschung, dass in Österreich die Geschäfte am Sonntag geschlossen haben. Doch das braucht niemand die Urlaubsstimmung vermiesen lassen. Genug Lebensmittelgeschäfte und Shops öffnen nämlich auch am Sonntag ihre Türen, man muss nur wissen, wo sich diese befinden. Welche Geschäfte in Österreich auch sonntags geöffnet haben - Wir sagen es euch!

Neu bei uns
BLOG


Die Letzte Aktualisierung erfolgte am: 17.12.23

© verkaufsoffener-sonntag.at ist ein Projekt der Beaver-Media GbR aus Berlin