Verkaufsoffene Sonntage
Städte
Kategorien
Information

Alle Angaben auf verkaufsoffener-sonntag.at sind ohne Gewähr! Für die Richtigkeit der Angaben wie: Adressen, Öffnungszeiten oder auch die Termine zur Sonntagsöffnung können wir keine Gewähr übernehmen. Im Zweifel ist immer die Kontaktaufnahme mit der jeweiligen Stadt, der Gemeinde oder dem Geschäft zu empfehlen.

Aktuelle News

Verkaufsoffener Sonntag in Graz - Einkaufen am Sonntag in Graz

Schnell noch am Sonntag Lebensmittel für das Abendessen holen ist eine praktische Sache aber eben nicht selbstverständlich. Verkaufsoffene Sonntage in Graz sind laut Öffnungszeitengesetz nicht vorgesehen, wobei es hier ein paar Läden gibt, die davon nicht betroffen sind. Nicht nur die Einheimischen profitieren davon, sondern auch Urlauber, die erst am Wochenende anreisen und noch ein wenig Verpflegung für das Wochenende benötigen.

Einkaufen in Graz ist an manchen Sonntagen möglich, wie zum Beispiel beim Frühlingseinkaufstag oder beim Adventseinkaufstag. Zu diesen verkaufsoffenen Sonntagen machen sogar die Läden in der Innenstadt auf. An allen anderen Sonntagen stellt der Hauptbahnhof eine gute Alternative vor. Wer südlich wohnt, kann auch noch den Flughafen aufsuchen, denn dort sind die Läden auch am Sonntag offen. Hier sollte man aber nicht von einem schnellen Einkauf ausgehen, denn meist ist hier am Sonntag etwas mehr los, weshalb es auch ein wenig länger dauern kann.

Die Preise sind am Flughafen und Bahnhof meist etwas gehobener, was einfach daran liegt, dass Touristen oftmals noch schnell ein Andenken brauchen oder sich die Zeit vertreiben müssen, bis der Zug oder Flieger geht. Somit sollte man für diese Einkäufe lieber etwas mehr Geld einplanen oder sich auf das Nötigste beschränken. Dafür bekommt man neben Lebensmitteln aber auch Bücher, Zeitschriften und sogar Beautyprodukte aus der Parfümerie.

Lebensmittel am Sonntag kaufen

Lebensmittel bekommt man am Sonntag im Spar Express in der Conrad von Hötzendorferstraße, im Spar Supermarkt Wyss in der Puchstraße oder im Spar Express in der Ragnitzstraße. Ebenso haben der Spar Express in der Triesterstraße und der Spar Express in der Kärntnerstraße am Sonntag geöffnet.

Obgleich es sich um einen Supermarkt handelt, gibt es vom Gesetz her die Auflage, dass nicht alle Produkte verkauft werden dürfen. Sie mögen zwar Lebensmittel bekommen, es kann aber sein, dass manche Regale verschlossen sind. Meist handelt es sich hierbei um Produkte, die nicht für den täglichen Bedarf notwendig sind. Somit sollte man trotz der offenen Läden am Sonntag seine Einkäufe gut planen und diese spätestens am Samstag tätigen. Der Verkauf am Sonntag sollte wirklich als Notfallkauf angesehen werden, wenn plötzlich wichtige Lebensmittel ausgehen.

Bäcker für das Sonntagsbrötchen

Wer auf das Sonntagsbrötchen nicht verzichten möchte oder noch nach einer feinen Leckerei für den Nachmittagskaffee sucht, der muss sich ein wenig umsehen, denn nicht alle Bäcker ermöglichen ein Einkaufen am Sonntag in Graz. Viele haben aber offen und bieten auch frische Backwaren an, damit man auch am Sonntag nicht auf den feinen Geschmack verzichten muss. Die Bäckerei Sorger am Südtiroler Platz, Martin Auer am Dietrichsteinplatz sowie Martin Auer in der Stiftingtalstaße haben aber geöffnet und man kann dort nicht nur Backwaren kaufen, sondern auch in aller Ruhe sein Frühstück genießen. Die Öffnungszeiten sind hier aber ganz unterschiedlich, weshalb man sich vorab über diese erkundigen sollte. Ab spätestens 8 Uhr haben die Bäcker aber geöffnet und meist bis Mittag oder sogar Nachmittag.

Souvenirs und Allerlei

Wer als Tourist unterwegs ist und am Sonntag gleich noch ein paar schöne Andenken kaufen möchte, der muss wohl auf den Bahnhof ausweichen. Die üblichen Andenkenläden sowie Stände haben am Sonntag ganz normal geschlossen, wie alle Geschäfte in der Stadt. Somit ist es ratsam, mit dem Kauf auf den nächsten Werktag zu warten und diese während einer Stadtbesichtigung einfach zu kaufen. Meist findet man während dieser Touren ohnehin die schöneren Andenken, weil man sie ganz spontan kaufen kann.

Shoppen in Graz

Wenn es um das Shoppen geht, bietet Graz eine bunte Mischung in allen Preisklassen und Kategorien. Ob Luxusboutiquen oder eher Kleidung von der Stange ist wirklich alles dabei. Die Herrengasse in der Fußgängerzone ist bekannt und beliebt. Die historischen Gebäude verleihen ihr einen ganz besonderen Charme und hier reiht sich ein Geschäft an das andere. Schmuckboutiquen, Modemarken, Buchhandlungen und vieles mehr laden hier zu einem schönen Shoppingtag ein.

Ebenso beliebt ist die Einkaufsstraße Kaufhausgasse, welche Kaufhäuser, Modegeschäfte und Boutiquen bietet. Ob einzigartige österreichische Designerstücke oder bekannte Marken, hier findet man es.

Kastner & Öhler ist ein Einkaufszentrum mit mehr als 20.000 Quadratmetern Verkaufsfläche. Von Mode über Spielwaren bis hin zu Beauty und Produkten für zu Hause findet man hier, was das Herz begehrt. Gerade bei schlechtem Wetter ist das eine tolle Alternative.

Verkaufsoffene Sonntage direkt hat Graz nur wenige, an diesen boomt aber das Geschäft. Nicht nur die Einwohner selbst, auch Touristen kommen gerne von nah und fern, um an diesen speziellen Sonntagen ein wenig zu stöbern und zu shoppen. Meist sitzt das Geld dann auch etwas lockerer, denn es ist nicht selbstverständlich, dass man am Sonntag einkaufen gehen kann.

Wer Graz besichtigen möchte, sollte lieber ein wenig mehr Budget einplanen, denn meist wird auch etwas gekauft.

verkaufsoffener-sonntag.at

Für viele Besucher oder Besucherin ist es oft eine Überraschung, dass in Österreich die Geschäfte am Sonntag geschlossen haben. Doch das braucht niemand die Urlaubsstimmung vermiesen lassen. Genug Lebensmittelgeschäfte und Shops öffnen nämlich auch am Sonntag ihre Türen, man muss nur wissen, wo sich diese befinden. Welche Geschäfte in Österreich auch sonntags geöffnet haben - Wir sagen es euch!

Neu bei uns
BLOG


Die Letzte Aktualisierung erfolgte am: 17.12.23

© verkaufsoffener-sonntag.at ist ein Projekt der Beaver-Media GbR aus Berlin