Verkaufsoffene Sonntage
Städte
Kategorien
Information

Alle Angaben auf verkaufsoffener-sonntag.at sind ohne Gewähr! Für die Richtigkeit der Angaben wie: Adressen, Öffnungszeiten oder auch die Termine zur Sonntagsöffnung können wir keine Gewähr übernehmen. Im Zweifel ist immer die Kontaktaufnahme mit der jeweiligen Stadt, der Gemeinde oder dem Geschäft zu empfehlen.

Aktuelle News

Verkaufsoffener Sonntag in Feldkirch - Einkaufen am Sonntag in Feldkirch

Feldkirch grenzt an die Schweiz und Liechtenstein und liegt im österreichischen Bundesland Vorarlberg. Hierher verschlägt es jedes Jahr viele Touristen, die die Nähe zur Schweiz gerne für Shoppingtouren nutzen. Gerade für den Urlauber ist es wichtig, sich auch am Sonntag mit Dingen des täglichen Bedarfs versorgen zu können.

Allerdings sieht das Öffnungszeitengesetz vor, dass die Läden am Sonntag geschlossen haben. Dennoch gibt es speziell für die Urlauber kleine Ausnahmen, damit sie sich auch am Sonntag mit notwendigen Lebensmitteln versorgen können. Dieses Einkaufen am Sonntag in Feldkirch kommt natürlich auch Einheimischen zugute, denen ausgerechnet an diesem Tag eine Zutat ausgeht.

An den Bahnhöfen des Vorarlbergs hat man immer gute Chancen, denn dort findet man Lebensmittelläden, die auch am Sonntag offen haben. Es gibt aber auch noch ein paar andere Läden, in denen der Einkauf möglich ist. Man sollte aber bedenken, dass zum Teil nur eine gewisse Auswahl an Produkten verkauft werden darf. Es kann sein, dass die Läden den Verkauf von zum Beispiel Klopapier verweigern und man diese Produkte nur von Montag bis Samstag kaufen kann.

Lebensmittel am Sonntag kaufen

Der Hunger muss auch am Sonntag gestillt werden und deshalb ist es sehr schön, dass es offene Läden gibt. So zum Beispiel der BI GEL Market TISIS in der Liechtensteiner Straße oder der Sutterlüty Ländlemarkt am Feldkircher Bahnhof. Je nach Laden haben diese am Sonntag bis Mittag oder sogar bis 21 Uhr geöffnet.

Die Auswahl an Läden, die am Sonntag geöffnet haben, ist in Feldkirch eher klein. Man kann aber mit dem Auto auch schnell in eine der Nachbarstädte fahren, denn dort gibt es auch meist ein oder zwei Läden, die am Sonntag offen haben. So deckt der Sutterlüty Ländlemarkt fast ganz Vorarlberg ab, wenn es um das Lebensmittelkaufen am Sonntag geht. Hier lohnt sich auf jeden Fall ein Blick in das Internet oder man erkundigt sich an der Hotelrezeption. Im Zweifel gibt es auch noch eine kleine Auswahl an Lebensmitteln in den örtlichen Tankstellen. Es ist zwar kein Vergleich zum Lebensmittelladen, aber immerhin bekommt man dort etwas zu essen, wenn auch zu höheren Preisen.

Bäcker für das Sonntagsbrötchen

Es ist nicht mehr üblich, dass alle Bäcker am Sonntag geöffnet haben, weshalb man sich hier vorab erkundigen sollte. Ein paar Bäckereien gibt es aber in Feldkirch, die am Sonntag ihre Türen öffnen und frische Backwaren anbieten. Bis Mittag ist in der Regel auf jeden Fall geöffnet, manche sind sogar bis zum späten Nachmittag für die Kunden da. Die Bäckerei Mangold in der Gilmstraße, der Bäcker Ruetz im Hirschgraben und die Schnell Bäckerei in der Kaiserstraße bieten den Kunden nicht nur Speisen vor Ort, sondern auch zum Mitnehmen an. Somit ist das Sonntagsbrötchen gesichert und einen frischen Kuchen für den Nachmittag gibt es auch noch. Wenn der Kühlschrank leer ist, kann man somit den Sonntag auch sehr gut mit Produkten des Bäckers überbrücken.

Souvenirs und Allerlei

Touristen sollten sich den Einkauf von Souvenirs möglichst zeitnah überlegen, denn am Sonntag haben die ganzen Läden in der Stadt geschlossen. Lediglich am Bahnhof kann man noch ein paar kleine Andenken kaufen. Diese sind hier aber deutlich teurer und die Auswahl ist eher begrenzet. Wer wirklich ein tolles Andenken sucht, ist somit gut beraten, die während seiner Ausflüge in der Stadt zu kaufen. Bücher und Zeitschriften dagegen gibt es am Bahnhof immer und die Preise unterscheiden sich nicht zu sehr von denen in der Stadt. Meist sind die Läden am Bahnhof auch recht gut sortiert und bieten zum Teil Zeitschriften an, die es in den anderen Läden nicht gibt.

Auch manche Tankstellen locken mit Andenken, jedoch nur mit einer ganz kleinen Auswahl und zu hohen Preisen. Somit ist diese keine gute Alternative.

Shoppen in Feldkirch

Von Zeit zu Zeit gibt es verkaufsoffene Sonntage in Feldkirch und diese sind nicht nur für Einheimische, sondern auch Shoppingtouristen wunderbar. Am Sonntag sind die meisten Menschen entspannt und genießen es einfach durch die Straßen und Läden zu bummeln. Wann Feldkirch verkaufsoffene Sonntage hat, erfährt man im Internet oder zeitnah in der Stadt selbst. Doch auch an jedem anderen Tag ist Feldkirch eine schöne Stadt, die zum Bummeln einlädt. Das Einkaufszentrum Illpark ist zum Beispiel gerad bei schlechtem Wetter einen Besuch wert. Die historische Altstadt ist nicht nur schön anzusehen, sie bietet auch ein paar schöne Boutiquen. Man findet in Feldkirch in vielen Straßen schöne kleine Läden, die zum Teil sogar handgemachte Sachen anbieten. Gerade in der Innenstadt, die sich um das Schattenburg Museum befindet, reihen sich viele Läden aneinander. Es lohnt sich somit auch, auf jeden Fall die Seitengasse zu besuchen.

verkaufsoffener-sonntag.at

Für viele Besucher oder Besucherin ist es oft eine Überraschung, dass in Österreich die Geschäfte am Sonntag geschlossen haben. Doch das braucht niemand die Urlaubsstimmung vermiesen lassen. Genug Lebensmittelgeschäfte und Shops öffnen nämlich auch am Sonntag ihre Türen, man muss nur wissen, wo sich diese befinden. Welche Geschäfte in Österreich auch sonntags geöffnet haben - Wir sagen es euch!

Neu bei uns
BLOG


Die Letzte Aktualisierung erfolgte am: 17.12.23

© verkaufsoffener-sonntag.at ist ein Projekt der Beaver-Media GbR aus Berlin